Anna Käse

Medusa

Anna Käses bewegen sich von simplen Feststellungen wie „meine rote Dose“ bis zu komplexen Träumen, in denen freundliche Monster Prinzessinnen durch die Gegend tragen.

Freundlich sind nicht nur die Monster, sondern auch die Spinnen, die mal staunen, kokett die Augen senken oder einfach nur dumm „aus der Wäsche“ gucken.

Sogar die Schlangen der Medusen von Anna Käse sind nett. Weit davon entfernt, den Betrachter zu Stein erstarren zu lassen, verlieben sie sich in Golfschläger, lassen sich von Flötentönen betören oder bestaunen ihr Röntgenbild.

Krokodile, Geister, Meerjungfrauen, Scanner leben friedlich in diesen Bildern und laden zum Schmunzeln ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.