Kunstgriff – Kunstladen in Kreuzberg

Souvenirs, Geschenke, Spiele. Kunstgriff – Kunstladen in Kreuzberg, Riemannstraße 10 in 10961 Berlin.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kunstgriff – Kunstladen in Kreuzberg gehört zu den sogenannten Fachgeschäften und liegt auf der Sonnenseite der Riemannstraße, parallel zur berühmten Bergmannstraße, die wohl inzwischen in jedem Reiseführer Erwähnung findet. In den vielen kleinen Nebenstraßen dieser großen „Schwester“ spielt sich inzwischen das ab, wofür sie einmal berühmt geworden ist, was man dort aber zunehmend weniger finden kann.

In den letzten Jahren zogen eine Menge kleiner Modelabels, Galerien, Cafés und Läden, die Kunst in mannigfaltiger Form anbieten, hierher und beleben den Kiez mit Produkten ab vom Mainstream und dem, was man überall bekommt.

Öffnungszeiten: Dienstag – Samstag von 11 – 19 Uhr!
Telefon: 030-61675837
ina.simson@kunstladen-kreuzberg.de

Im Kunstgriff können Künstlerinnen und Künstler Verkaufsflächen mieten, um ihre Werke einem breiten Publikum zu präsentieren. Sowohl Kunsthandwerk als auch Kunst finden hier ihren Platz. Die Auswahl wird individuell vorgenommen. Interessierte KünstlerInnen können einfach vorbeikommen, um über die Möglichkeiten zu sprechen. Neben dem Augenmerk auf Originalität hat sich im Laufe der Zeit ein Schwerpunkt in Richtung Upcycling herausgebildet. Neben der Verarbeitung alter Kaffeekapseln finden  auch Kronkorken und Papierreste neue Bestimmungen. Unser Interesse ist groß, diesen Zweig weiter wachsen zu lassen!

In dem Laden ist eine Mischung aus alten und neuen Möbeln versammelt, wodurch es ganz unterschiedliche Verkaufsflächen gibt, die nicht nur im Stil sondern auch in der Größe variieren. Auf die meisten Verkaufsflächen gibt es ab einem halben Jahr Mietzeit einen Rabatt (siehe auch die Seite „Verkaufsflächen/Preise“).

An jedem Samstag von 14 – 17 Uhr finden Workshops statt.
Wenn es keine anderen Angebote gibt, lautet das Motto Upcycling: es können Collagen, Schmuck, Gefäße etc. aus Papierresten, Kronkorken, Nespressokapseln u.a. hergestellt werden.
Diese Zeit kann aber auch genutzt werden, um sich bei der Umsetzung eigener Ideen helfen zu lassen.
Das Angebot an den Adventssamstagen: verschiedene Techniken des Sternefaltens, Herstellung von Grußkarten, Fensterbildern, Bäumchenfalten etc.
(s.a. „Veranstaltungen“)

In relativ regelmäßigen Abständen finden kleine Ausstellungen und Vernissagen statt. Wer darüber informiert werden möchte, kann eine Emailadresse unter ina.simson@kunstladen-kreuzberg.de hinterlegen. (s.a. „Veranstaltungen“)

Sie finden uns:

Eine kleine Sitzgruppe lädt dazu ein, auf einen Plausch zusammenzusitzen. Im Außenbereich gibt es „Eyecatcher“ in Form von Aufstellern, Blumenkübeln und der bepflanzten Baumscheibe. Hier steht auch ein Bank, nicht nur für die RaucherInnen!

Neben dem Anliegen, dass wir alle mit unserer mannigfaltigen Kunst Geld verdienen möchten, achten wir aber sehr darauf, dass sich alles in einem fairen menschlichen Rahmen abspielt. So kann es auch schon mal Sonderkonditionen geben, wenn jemand darauf angewiesen sein sollte. Der Kunstgriff ist auch eine Stätte der Begegnung und des Austausches. Bei Kaffee/Tee und anderen Getränken können hier jederzeit inspirierende Gespräche geführt werden.

Kunstgriff ist Mitglied des Netzwerkes Faires Berlin

( Netzwerk Faires Berlin).